Antigraffiti

Unsere Leistungen

  • kostenfreie Besichtigung (Rhein-Main-Gebiet)
  • kostenfreie Beratung
  • kostenfreie Angeboterstellung
  • Graffiti-Entfernung
  • Graffiti-Schutz
  • Wartungsverträge / Serviceverträge

Aktuelle Fallstudie - WDVS

Schäden an Wärmedämmverbund-Systemen (WDVS) durch Graffiti und Lösemittel

Fassaden von Gebäuden in Innenstadtlage oder mit viel Publikumsverkehr leiden sehr häufig unter Vandalismus durch Graffiti. Gerade Fassaden mit einer Wärmedämmung sind durch die Graffiti-Farben und insbesondere durch eine unsachgemäße Graffiti-Entfernung bedroht.

Die von uns durchgeführte Fallstudie zeigt dies hinsichtlich des vielfach verwendeten Wärmedämmverbund-Systems an Häuserfassaden.

Inhalte der 12-seitigen Fallstudie:

Einleitung
Untersuchungsmethode
Probenmaterial – WDVS
Vorversuche
Hauptversuche

1. Schäden aufgrund von Lösungsmitteln
1.1 Schäden aufgrund von Lösungsmitteln in Farbsprays
1.1.1 Durchführung
1.1.2 Ergebnisse
1.2 Schäden durch Lösungsmittel bei der Graffiti-Entfernung
1.2.1 Durchführung
1.2.2 Ergebnisse
2. Schäden durch geminderte Dampfdiffusion
2.1 Schäden durch gefrierendes Kondenswasser bei mangelnder Dampfdiffusion
2.2 Schäden durch Überstreichen
3. Sonstige Schäden durch Graffiti-Entfernung
3.1 Durchschlagen von Farbschatten
3.2 Abplatzen der Fassadenfarbe
3.3 Hochdruckstrahl-Schäden
4. Gefahrenanalyse
5. Präventive Schutzmaßnahmen


Ja, ich möchte die Fallstudie kostenlos per Post oder E-Mail erhalten.

Alle Felder mit einem Sternchen (*) sind Pflichtfelder

Bitte senden Sie mir die Fallstudie per: